Mitmachen

Wir suchen derzeit Praktikan*in:

Deine Aufgaben sind:

Mitplanung und -organisation eines öffentlichen Veranstaltungswochenendes zu Rassismus in Köln (April)

  • Öffentlichkeitsarbeit: Homepage, Facebook-Pflege
  • Betreuung von Referent*innen
  • Teilnahme an Netzwerktreffen
  • Mitplanung von monatlichen rassismuskritischen Workshops
  • Unterstützung bei Abrechnungen

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem engagierten BPoC-Team
  • Teilnahme an monatlichen Empowerment- und Weiterbildungsworkshops
  • Einblicke in die Arbeitsweisen unterschiedlicher Bereiche unseres interkulturellen Zentrums Allerweltshaus
  • Erfahrungsaustausch zum Thema Rassismus und Postkolonialismus
  • einmalige Chance, Multiplikator*in/Referent*in zu werden

Mehr Informationen hier.


Angesprochen sind Black and People of Color (BPoC), insbesondere Migrant*innen und Geflüchtete
:

  • die sich weiter vernetzen möchten
  • die sich mit den Projektthemen inhaltlich auseinandersetzen möchten
  • die sich im Bereich der politischen Bildungsarbeit weiterbilden möchten
  • eigene Ideen und Engagement einbringen möchten
  • mit Kenntnissen und/oder Erfahrung im Themenbereich Rassismus, Postkolonialismus

Wir treffen uns regelmäßig im Allerweltshaus in Ehrenfeld. Möchtest du wissen wann wir uns wieder sehen? Schreib gerne eine Mail an dekolonial@allerweltshaus.de.

Außerdem ist ein ehrenamtliches Praktikum jederzeit möglich!
Schreib uns gerne.

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch