Afro.Deutschland anschließende Diskussion mit Tina Adomaku

Zeit

Fr, 21. Juni 2019 - 19:00 Uhr

Ort

Allerweltshaus e.V. Körnerstraße 77-79, 1. Stock

mit Tina Adomako & Serge Palasie

Was die Protagonist*innen im Fim zum Thema Rassismus zu sagen haben, scheint so aktuell wie seit Langem nicht mehr. Im Anschluss an den filmt gibt es einen Schnelldurchlauf durch die Geschichte von Rassismus, die auch die Idee von fixen ethno-kulturellen Nationen hervorbrachte. Was können wir gegen das Wiedererstarken einer rechtsgerichteten Politk tun? Ist denn in Zeiten globaler Herausforderungen wie dem Klimawandel eine solche Politik der einfachen Löseungen am Ende nicht ein Schluss ans eigene Knie? Schon neugierig: Einen Vorgeschmack findet Ihr in der Interview-Broschüre mit Theodor Wonja Michael im Themenbereich Flucht/Migration unter www.eine-welt-netz-nrw.de

Moderation: Tina Adomako (FSI Forum für soziale Innovation gGmbH).

Mit Impuls von Serge Palasie. Serge Palasie ist Fachpromotor zu Flucht, Migration und Entwicklung beim Eine Welt Netz NRW. Er ist Afrikanist und befasst sich mit der Entstehung des transatlantischen Raums sowie mit den Chancen und Herausforderungen einer bunter werdenden Gesellschaft.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Migrafrica e.V. und Eine Welt Netz.

Weitere Veranstaltungen zu
dekolonial & Film & Podcast

Koloniale Kontinuitäten beim Menschenrechtsfestival

Koloniale Kontinuitäten beim Menschenrechtsfestival

Voranmeldung per E-mail notwendig - laura.weiden(at)allerweltshaus.de

Sa, 06. Juli 2019 - 11:00 bis 12:30 Uhr

Warum ist ein Rechtsruck in Deutschland wieder möglich? Warum gibt es fortwährend Rassismus…

Weiterlesen
Ewig anders mit Marvin Oppong

"Ewig anders" mit Marvin Oppong

Do, 04. Juli 2019 - 19:00 Uhr

Deutschland hat ein Problem mit Alltagsrassismus. Diesem Umstand geht Marvin Oppong auf…

Weiterlesen
Rio em Shamas mit Anderson França

"Rio em Shamas" mit Anderson França

Mo, 20. Mai 2019 - 19:00 Uhr

Mit Texten voller Humor und Ironie bringt "Rio em Shamas" (übers. „Rio in Flammen") einen…

Weiterlesen
zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch